New Publication: From Data to Discourse: How Communicating Civic Data Can Provide a Participatory Structure for Sustainable Cities and Communities

Our research fellows Yuya Shibuya (University of Tokyo), Christoph Raetzsch (Aarhus University), and Andrea Hamm (RIoT, Weizenbaum Institute) have published a multi-method study on bicycle counters and civic urban data taking into account SDG 11 “sustainable cities and communities.” Abstract: This study explores how Civil Society Organizations (CSOs) have leveraged civic data to facilitate democratic […]

Read More

Interview bei Rocket Beans TV: Was machen Internetforscher:innen?

Andrea Hamm und Hans-Christian Gräfe waren beim YouTube Format Almost Daily zu Gast. Unter dem Titel “Trolle, Bots & Internetforschung ging es um die Arbeit am Weizenbaum-Institut und aktuelle Forschungsfragen. In der lockeren Runde spielten vor allem Anonymität und der Einfluss digitaler Technologien auf den Meinungsbildungsprozess ein Rolle. So haben wir u.a. diskutiert, warum Klarnamen […]

Read More

Wie die Analyse von Sprachaufnahmen unsere Privatheit bedroht

Internetfähige Geräte wie Smartphones, Smartwatches, Laptops und Smart Speakers sind im modernen Leben allgegenwärtig geworden und dringen immer tiefer in unsere Privatsphäre vor. Zu den Sensoren, die in solchen Geräten am häufigsten zu finden sind, gehören Mikrofone. Zusammen mit zwei Kollegen hat unser Doktorand Jacob Kröger untersucht, welche sensiblen persönlichen Informationen sich mithilfe moderner Analysemethoden […]

Read More

RIoT im Interview mit #mintmagie

Unsere Wissenschaftlerin Andrea Hamm war zu Gast in der neuen Web-Videoserie von #MINTmagie, einer Kommunikationsoffensive des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Im Gespräch mit Moderator Max erklärt sie, an welchen Themen sie aktuell forscht, was man für den Beruf einer Internetforscherin mitbringen muss und wie die Zukunft der Digitalisierung aussehen könnte.

Read More

Neue Publikation: Verantwortung in digitalen Kulturen – Anonymität im Internet

Vor kurzem ist der Sammelband zur Tagung “Verantwortung in digitalen Kulturen – Privatheit im Geflecht von Medien, Recht und Gesellschaft” erschienen. Dazu haben Hans-Christian Gräfe und Andrea Hamm beigetragen. Thema des Beitrages sind gängige Annahmen über Anonymität im Internet und mögliche Rückschlüsse auf Freiheit und Verantwortung bei der Ausgestaltung von Kommunikationsräumen. Verantwortung in digitalen Kulturen […]

Read More

Medien und Intermediäre zwischen KI und Regulierungsbegehren

Ganz im Zeichen des Austausches mit der Rechtspraxis stand Hans‘ Vortrag auf der Fachanwaltsfortbildung im IT-Recht “Segeln und Recht” auf Mallorca. Der Input und die anschließende Diskussion reihte sich in eine halbe Woche intensiven Austausches ein. Weitere Themen des Seminares waren die aktuelle Verwaltungs- und Gerichtspraxis zur DSGVO sowie die Vertragsgestaltung in agilen Softwareprojekten. Künstliche […]

Read More

Eye Tracking – An Enormous Threat to Consumer Privacy

Technologies to measure gaze direction and pupil reactivity have become efficient, cheap, and compact and are finding increasing use in many fields, including gaming, marketing, driver safety, military, and healthcare. Besides offering numerous useful applications, the rapidly expanding technology raises serious privacy concerns. Through the lens of advanced data analytics, gaze patterns can reveal much […]

Read More